Boku


Division of Plant Breeding



Research Groups


Univ.Prof. Dr. Hermann Bürstmayr

Im Sommer 2009 wurde H. Bürstmayr als Professor für Pflanzenzüchtung berufen. Er ist weiterhin auch dem IFA Tulln zugeordnet und bildet auf diese Weise die Brücke zwischen den molekularen und den klassischen Methoden der Pflanzenzüchtung. Sein Schwerpunkt liegt in der Getreide-Resistenzzüchtung. Er unterhält derzeit am Institut keine eigene Arbeitsgruppe.

Ao.Univ.Prof. Dr. Johann Vollmann

Die Arbeiten sind auf die Sojabohne konzentriert. Dabei steht die züchterische Beeinflussbarkeit von Qualitätseigenschaften im Vordergrund. Neben der optimalen Proteinzusammensetzung ist vor allem eine niedrige Konzentration an Trypsininhibitoren gefragt. Auch werden die Genetik von quantitativen Merkmalen mittels molekularer Marker sowie zuchtmethodische Fragen untersucht.

Ao.Univ.Prof. Dr. Heinrich Grausgruber

Im Mittelpunkt steht die Selektion auf Adaptation und Qualität bei Weizen einschließlich der „alten“ Arten Einkorn, Emmer und Khorassanweizen und Speise-(Nackt-)Gerste. Ein Schwerpunkt liegt in der Erforschung der Genotyp x Umwelt Wechselwirkung auf die Ausprägung von Merkmalen, ein weiterer in der Züchtung auf hohe Gehalte an spezifischen gesundheitsfördernden Inhaltsstoffen (z.B. Beta-Glucan, Carotinoide, Anthocyane etc.). Weiters wird an Konzepten für eine Pflanzenzüchtung für die biologische Landwirtschaft gearbeitet, welche in Zusammenarbeit mit Züchtern auch in die Praxis umgesetzt werden.
last change on
09. 03. 2017 09:40